Schulausflug nach Ostrittrum

Kurz vor den Sommerferien fuhr die ganze Katharinenschule zum Tierpark nach Ostrittrum. Hier wurden bei bestem Wetter zuerst die Tiere bestaunt: Ein Berberäffchen hatte gerade ein Junges bekommen, die Ziegen waren so hungrig, dass das Futter gierig aus den Händen gefressen wurde, und die Esel ließen sich ganz entspannt kraulen. Im Märchenwald lauschten alle den Geschichten der Brüder Grimm, um danach ausagiebig auf den beiden Spielplätzen zu spielen. Besonders die Rutschen waren sehr beliebt bei den Kleineren, während die Größeren die Tretboote „enterten“.

[good-old-gallery id=“704″]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.