Völkerballturnier in Bakum

[good-old-gallery id=“573″]
Am 04. Mai 2016 waren auch in diesem Jahr die Grundschulen des Nordkreises Vechta bei uns zu Gast auf dem Sportplatz. 25 Mannschaften spielten um den Sieg beim Völkerballturnier. 13 Mädchen- und 12 Jungenmannschaften kämpften bei strahlendem Sonnenschein in je 3 Vorgruppen um den Einzug in die Endrunde. Unsere Mädchen und Jungen zeigten super Leistungen und so gelang es beiden Mannschaften in die Endrunde zu kommen. Unsere Jungs mussten sich schließlich nur der Christophorus-Schule aus Vechta geschlagen geben und bekamen den 2. Platz; unsere Mädchen kamen auf den 4. Platz.
Ein herzliches Dankeschön an die Schulmannschaften aber auch an unsere Mannschaftsbetreuerinnen: Marlis Kreyenborg führte die Jungen durch das Turnier und Claudia Meistermann kämpfte mit den Mädchen.

Für unsere Schule spielten:
Lennard Duin, Lea Roter, Lennard Müller, Henrike Meistermann, Mathis Dullweber, Leni-Marie Nagel, Titus Göttke, Maren Wempe, David Stuckert, Maja Kellermann, Jan Grave, Helene Fortmann, Lasse Glogner, Carla Tinzmann, Erik Schwerter, Lia Krösche, Fiete Imwalle, Ida Nuxoll, Felix von Lehmden, Charlotte Siemer, Simon Funk, Louis Averbeck

Die Platzierungen sahen insgesamt folgendermaßen aus:

Jungen
1.Christophorus-Schule Vechta
2.Katharinenschule Bakum
3.Don-Bosco-Schule Lutten
4.Alexanderschule Vechta
5.Christophorus-Schule Lüsche
6.Gerbertschule Visbek
7.Grundschule Rechterfeld
8.Marienschule Oythe
9.Overbergschule Vechta
10.Huntetalschule Goldenstedt
11.Martin-Luther-Schule Vechta
12.Liobaschule Vechta

Mädchen
1.Grundschule Rechterfeld
2.Martin-Luther-Schule Vechta
3.Huntetalschule Goldenstedt
4.Katharinenschule Bakum
5.Alexanderschule Vechta
6.Christophorus-Schule Lüsche
Overbergschule Vechta
7.Gerbertschule Visbek
8.Marienschule Oythe
9.Grundschule Hagen
10.Don-Bosco-Schule Lutten
11.Christophorus-Schule Vechta
12.Liobaschule Vechta

Die Urkunden sind im Schaukasten unserer Schule ausgestellt.

Ein großes Dankeschön geht auch an Heide Lohmann (Sportlehrerin in Lüsche), die auch in diesem Jahr das Spielefest „mitorganisierte“. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!
(Yvonne Überwasser)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.